Bobby Stöcker tritt solo auf

  • VonRedaktion
    schließen

Glauburg (pm). Bobby Stöcker wird am Sonntag, 18. Juli, ab 14.30 Uhr im Biergarten »Kulturrampe« an der Kulturhalle Stockheim solo auftreten und einen Mix aus »Easy Listening Unplugged Klassikern« spielen.

Bobbys große Leidenschaft ist die Musik. Im Alter von fünf Jahren nahm er die ersten Klavierstunden, mit zwölf Jahren wechselte er zur Gitarre. Mit 16 gründet er seine erste Band und schrieb seine ersten Songs. Seitdem ist er ununterbrochen im Musikbusiness tätig: Er stand bereits mit Größen wie Bobby Kimball (Sänger von Toto) auf der Bühne, spielte Leadgitarre beim Musical »Tommy« von The Who und schrieb Songs für Melanie Thornton (»La Bouche«). Er setzt die Wohnzimmer-Konzertreihe nun im Freien fort.

Eine Voranmeldung unter www.kulturhalle-stockheim.de ist erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht. Das Hygienekonzept der Kulturhalle ist einzuhalten.

Der Einlass ist ab 12 Uhr. Bei schlechtem Wetter soll der Auftritt in der Kulturhalle stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare