+
Die Feuerwehr bringt den Gederner See beim Seefest zum Leuchten.

Feiern mit Musik und Feuerwerk

  • schließen

Gedern(pm). Das Gederner Seefest feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Am Samstag, 27. Juli, erlebt das Fest seine 60. Auflage. Um 18 Uhr fällt der Startschuss am festlich beleuchteten See.

Auf der Bühne direkt am Seeufer spielt zunächst die Band "Männerüberschuss" und bietet einen Mix aus Pop, Rock, Folk, Punk und Funk. In diesem Jahr fällt das kulinarische Angebot besonders üppig aus: Zahlreiche Stände der Gederner Vereine bieten Süßes, Salziges und Ausgefallenes an. Ebenso sind Wein- und Cocktailstände sowie Anbieter von Met und spanischem Bier vertreten.

Für Kinder wird ein Karussell aufgebaut. Die Gederner Feuerwehr zeigt bei Einbruch der Dunkelheit ihr Können: Die Mitglieder erleuchten den Sandstrand und zeigen malerische Reflexionen im Wasser.

Ab 20.30 Uhr wechselt auf der Bühne das Geschehen und die Hauptgruppe, die "Rock Diamonds", beginnt mit ihrem Programm. Dann ist tanzen, klatschen und mitsingen angesagt. Rock-Highlights der 60er, 70er und 80er Jahre sorgen für eine einzigartige Stimmung. Höhepunkt des Seefestes ist um 23 Uhr das große Höhenfeuerwerk mit funkensprühenden Explosionen, fantasievollen Lichtbildern und atemberaubenden Effekten.

Parkplätze stehen rund um den See kostenlos Verfügung. Aus der Kernstadt fährt auch ein Pendelbus zur Veranstaltung. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare