Zukunfts-Camps in den Ferien

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Durch die Corona-Krise ist für viele Schüler die Vorbereitung auf den Übergang von der Schule in die Ausbildung in diesem Jahr zu kurz gekommen. Die Fachstelle Jugendarbeit und die Jugendgerichtshilfe des Wetteraukreises haben mit Kooperationspartnern kurzfristig After-School Zukunfts-Camps in der ersten und sechsten Woche der Ferien organisiert.

Die dreitägigen Camps richteten sich insbesondere an Haupt- und Realschüler aber auch an Schüler von Beruflichen Schulen.

Was wird angeboten? : Basics für den Start in eine Berufsausbildung, welche Berufe sind interessant, welche Betriebe suchen Auszubildende, Bewerbung erstellen, Foto-Shooting, gemeinsamer Mittags-Snack. Am dritten Tag gibt es Specials: Einzelcoaching, Exkursionen, Outdoor- und Kreativ-Aktionen.

Wann finden sie statt?: Am 8. und 9. Juli sowie am 10. und 11. August jeweils von 10 bis 15 Uhr. Am 10. Juli sowie am 12. August als Special.

Wo finden sie statt?: Die Camps finden an verschiedenen Orten in der Wetterau statt. Weitere Informationen zu Flyer und Anmeldung online unter www.wtkedu.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare