Zoha Uddin gewinnt Mathewettbewerb

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Erfreuliches gibt es aus den Reihen des Jahrgangs 8 an der Augustinerschule zu berichten: Die Schulsiegerin Zoha Uddin kam bis auf einen halben Punkt an die Höchstpunktzahl des Mathewettbewerbs heran. Komfortabel war ihr Vorsprung freilich nicht, denn die Zweitplatzierten Clara Stein und Lorenz Herp erzielten jeweils nur weitere 0,5 Punkte weniger.

Und auch dahinter ging es knapp zu: Dahlia Gohlus und Jana Geppert fehlten mit 34 Punkten auch nur zwei zur Höchstpunktzahl. Alba Melina Ehli und Johannes Krämer, beide mit 33,5 Zählern ausgestattet, durften das Friedberger Gymnasium ebenfalls beim Kreisentscheid vertreten. Mathematik-Fachsprecherin Kerstin Vonsien fand für die gesamte Jahrgangsstufe lobende Worte, da es neben denen der Qualifikantinnen und Qualifikanten für die zweite Runde noch weitere Spitzenresultate gab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare