koe_WildimWaldFoto_10032_4c
+
Sängerin und Gitarristin Nicole »Nicky« Kopp wird am Samstag im Alten Hallenbad auftreten. Mit dabei ist Alwin Moser an der Violine und dem Klavier.

»Wild im Wald« im Online-Hallenbad

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Amerikanische Folk-Balladen und Stücke deutscher Liedermacher sind die Spezialität des Duos »Wild im Wald«. Dahinter steckt die aus Hanau stammende Sängerin und Gitarristin Nicole Kopp. Unter dem Künstlernamen Nicky gastiert sie am kommenden Samstag, 13. März, im Theater Altes Hallenbad. Weil das Publikum wegen der Corona-Beschränkungen draußen bleiben muss, wird der Auftritt von Nicky und ihrem Mitmusiker Alwin Moser (Violine und Klavier) ab 20 Uhr live per Youtube übertragen.

Erreichbar ist das Konzert über die Adresse www.youtube.com/ahaFriedberg oder https:youtu.be/FT0PGK-1xuM.

Das Zuschauen und Zuhören kostet nichts.

Über Spenden würde sich die ehrenamtlich arbeitende Kultur-AG nach eigenen Angaben allerdings sehr freuen. Auf der Webseite www.aha-friedberg.info ist unter »Online-Veranstaltungen« eine Kontonummer und ein Paypal-Button zu finden, mit dem man finanzielle Hilfe geben kann.

Die junge Sängerin Nicky covert und interpretiert Folkballaden, die viele Menschen kennen. Vor der Corona-Zeit spielte sie mit ihrem Duo-Partner auch gern bei Straßenmusikfestivals. Zu Nickys Repertoire gehören Stücke von Joni Mitchell, aber auch »Scarborough Fair«, »Silver Dagger« oder »The Night they drove old Dixie down«.

Alle zwei Wochen im Live-Stream

Aus dem Alten Hallenbad werden alle zwei Wochen weitere Live-Streams geschaltet, so lange noch keine Konzerte und Theaterabende zusammen mit dem Publikum stattfinden dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare