sda_hallenbad_280521_4c_2
+
Wem es im Freibad noch zu kalt ist: Kommende Woche öffnen auch wieder viele Hallenbäder. SYMBOLFOTO: DPA

Wieder schwimmen - auch drinnen

  • Sabrina Dämon
    VonSabrina Dämon
    schließen

Wetteraukreis (sda/smf). Die Schwimmbäder im Wetteraukreis dürfen wieder öffnen. Viele Freibäder nehmen an diesem Wochenende auch wieder den Betrieb auf. Doch wie sieht es mit den Hallenbädern aus?

Karben : Das Hallenfreizeitbad in Karben öffnet am kommenden Dienstag. Wer schwimmen möchte, muss vorher einen Termin vereinbaren (Reservieren ist online möglich). Von dienstags bis sonntags gibt es jeweils drei Zeitfenster, in denen man schwimmen kann (9 bis 11 Uhr, 12 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr). Die Sauna bleibt allerdings geschlossen.

Butzbach: Das Hallenbad in Butzbach öffnet am Dienstag, 8. Juni, für Schul- und Vereinsschwimmen. Ab dem 14. oder 15. Juni öffnet das Hallenbad auch für öffentliches Schwimmen. Dazu wird ein Online-Ticketsystem eingeführt. Über dieses lassen sich entsprechende Zeitfenster buchen (montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 17 Uhr, samstags, sonn- und feiertags von 9 bis 13 Uhr). Die Besucherzahl ist auf 100 begrenzt. Erforderlich ist ein tagesaktueller Corona-Test bzw. eine Bescheinigung, dass man genesen oder geimpft ist.

Gedern: Das Hallenbad in Gedern öffnet am kommenden Dienstag, 1. Juni, wieder. Die Besucherzahl in der Schwimmhalle ist auf 50 begrenzt.

Bad Salzhausen: Die Justus-von-Liebig-Therme ist bereits seit vergangenen Samstag geöffnet. Das Schwimmbecken, die Sauna und die Solegrotte haben jeweils mit Hygieneauflagen geöffnet. Wer die Therme besuchen möchte, kann zwischen drei Zeitfenstern wählen. Tickets gibt es online über die Web-Seite der Therme.

Bad Nauheim: Im Usa-Wellenbad öffnet das Freibad am heutigen Samstag, 29. Mai. Das Hallenbad bleibt geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare