+
Martin Langlitz Kreisentwickler

Wetteraukreis schafft Stelle des Kreisentwicklers

  • schließen

Wetteraukreis(prw). Bevölkerungszuwachs, Mobilitätsveränderungen, Digitalisierung und Klimawandel: Die Herausforderungen für den Wetteraukreis an der Schnittstelle zwischen Ballungsraum und ländlichem Raum sind groß. Um den veränderten Rahmenbedingungen zu begegnen, wurde eine neue Stelle geschaffen: Seit 1. Oktober arbeitet Martin Langlitz als Kreisentwickler im gleichnamigen Fachdienst. Der Humangeograph soll die Vorteile des ländlichen Raumes besser in Szene setzen. Wie der urbane Raum müsse dieser eine hohe Lebensqualität ausstrahlen und so gleichermaßen für bestimmte Zielgruppen der Bevölkerung interessant sein. Als gebürtiger Wetterauer wisse er um die Besonderheiten vor Ort, sagte Kreisbeigeordneter Matthias Walther.

Die ersten Projekte sind bereits in Arbeit: So soll sich Langlitz mit der Wirtschaftsförderung um das Kompetenzzentrum Ortsinnenentwicklung kümmern, an einer Digitalisierungsstrategie für den ländlichen Raum mitarbeiten sowie die Bewerbung des Kreises als Fair-Trade-Region vorantreiben. FOTO: PRW

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare