Weitere Autos aufgebrochen

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pob). Am Wochenende sind in Ockstadt mehrere Fahrzeuge zum Teil beschädigt- und nach Wertsachen durchsucht worden (die WZ berichtete). Zwischenzeitlich wurden laut Polizei weitere Fälle bekannt: So schlug eine bislang unbekannte Person in der Borngasse ein Fenster eines gelben Fiat ein und durchsuchte den Wagen. Offenbar wurde jedoch nichts gestohlen.

Der Sachschaden liegt nach Polizeiangaben bei mehr als 1000 Euro.

Aus einem in der Albert-Schweitzer-Straße in Bruchenbrücken geparkten, grauen Seat hat jemand in der Nacht auf Dienstag einen Geldbeutel samt Inhalt gestohlen. Zuvor war eine Fahrzeugscheibe eingeschlagen worden. In der Fritz-Erler-Straße wurden im gleichen Zeitraum bei einem brauen Peugeot die Scheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen und der Innenraum durchwühlt. Zwar war das im Fahrzeug zurückgelassene Portemonnaie von außen nicht sichtbar, es wurde aber dennoch entdeckt und mitgenommen.

Die Polizei bittet zu den genannten Fällen um Hinweise unter der Telefonummer 0 60 31/60 10 und rät dazu, keine Wertgegenstände, ob offen oder versteckt, im Fahrzeug zurückzulassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare