Weihnachtsmarkt in diesem Jahr als Päckchen

  • vonHarald Schuchardt
    schließen

Friedberg-Ockstadt(har). Schon vor einem Monat hat die Katholische Jugend Wetterau/Ockstadt (KJW) den von ihr alljährlich organisierten Weihnachtsmarkt am ersten Adventssonntag auf dem Jakobusplatz wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Als kleinen Ersatz hat sich der Gesangverein Frohsinn als regelmäßiger Teilnehmer des Weihnachtsmarktes ein besonderes Angebot einfallen lassen. "Weihnachtsmarkt to go" nennt sich die Aktion, mit der die Frohsinn-Verantwortlichen etwas Weihnachtsstimmung nach Hause liefern möchten. Gepackt werden Päckchen "mit Freuden für den Gaumen, die Ohren und das Herz", wie es in der entsprechenden Information des Vereins auf den Punkt gebracht wird.

Die Päckchen sollen am ersten Adventswochenende verteilt werden. Sie können ab sofort per E-Mail an weihnachtsmarkt-frohsinn@web.de oder per WhatsApp an 01 60/94 16 48 04 bestellt werden. Geliefert wird nach Friedberg und Bad Nauheim. Ein Päckchen kostet fünf Euro. Gezahlt wird bei Lieferung oder bei Abholung in Ockstadt. Bei Übernahme der Kosten durch den Empfänger ist nach Absprache auch ein Versand möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare