Vorfreude auf Friedberger Familien-Treff

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Auch das Evangelischen Familienzentrum setzt mit allen Veranstaltungen bis zum morgigen Sonntag aus. "Sobald die Behörden eine Wiederaufnahme der Angebote erlauben, öffnet auch der offene Familien-Treff für viele kleine und großen Besucher wieder die Türen", heißt es in einer Pressemitteilung des Familienzentrums. Das Team freue sich auf diesen Tag.

Koordinatorin Heidrun Kroeger-Koch ist zurzeit gut per E-Mail an die Adresse kroeger-koch@familienbildungwetterau.de oder mittwochs bis 11.30 Uhr telefonisch unter 0 60 31/1 62 78 60 erreichbar.

Das Familienzentrum bietet seit Januar wöchentlich den offenen Familien-Treff an. Dieser wird von Friedberger Familien gut angenommen. Während die Kinder miteinander spielen, kommen die Eltern bei Kaffee, Tee und Gebäck ins Gespräch.

Begleitet wird der Treff von Sozialpädagogin Miriam Reitz, Mutter zweier Kindergartenkinder. Sie kann sich gut in die Lage von Eltern hineinversetzen und beantwortet deren Fragen. Gefördert wird der Treff durch Mittel der "Frühen Hilfen - Wohlbehalten aufwachsen in der Wetterau" des Wetteraukreises.

Der Treff findet jeden Dienstag von 14.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Evangelischen Familienbildung Wetterau in Friedberg (Bismarckstraße 2) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare