Vogelsberg-Gebiet bietet Geborgenheit

  • schließen

Friedberg(pm). Die Frauengruppe "Ladies-Brunch" der Freien evangelischen Gemeinde hat drei Tage lang die Landschaft des Vogelsberges und die gastliche Atmosphäre des Kolpinghauses in Herbstein genossen. Die Frauen befassten sich mit dem Thema "Geborgenheit". Sie suchten in der Bibel nach Stellen, die sich mit Geborgenheit befassen. Hierbei stießen sie auf viele Menschen, die diese Geborgenheit bei Gott erfahren haben. Besonders David ist ein gutes Beispiel dafür.

Die Schilderungen Davids führte die Gruppe zu einer Person des vorigen Jahrhunderts: Dietrich Bonhoeffer. Elke Schmitt führte in Leben, Werk und Glauben Bonhoeffers ein und zeigte den bewegenden Film "Die letzte Stufe".

Neben Bibelarbeit und Gesprächen nutzten einige die freie Zeit zum Besuch des Thermalbads, andere bevorzugten ein Kaffeehaus-Geplauder oder erwanderten sich die Umgebung. Danach gestalteten Martha Kretschmer, Elvira Klems und Steffi Schäfer ein Abendmahl, bei dem die Betrachtung des Passahmahls im Fokus stand. Ute Bandelow, Sylke Rabold und Steffi Schäfer begleiteten den Aufenthalt musikalisch. Bevor die Frauen auseinandergingen, wurden sie von Alice Krämer mit einer Karte mit Bibelsprüchen verabschiedet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare