Vielfalt und Miteinander

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). »Vielfalt und ein farbenfrohes Miteinander« lautete das Motto des ökumenischen Einschulungsgottesdiensts an der Henry-Benrath-Schule, den Christoph Weick und Klaus Weiler abhielten. Noch bevor die neuen Schüler eingeschult wurden, konnten die Familien morgens in der Turnhalle der Schule an dem Gottesdienst teilnehmen. Für die älteren Schüler fand der Gottesdienst ein paar Tage später statt.

Zu Musik, die das Thema Freundschaft aufgriff, begrüßten die beiden Redner ihr Publikum. Das Thema Freundschaft wurde auch in Gebete und Segnungen aufgenommen. Es folgte eine Parabel, in der die Grundfarben Rot, Blau und Gelb sowie Schwarz und Weiß ein gemeinsames Fest feierten. Durch die Nähe und den gemeinsamen Tanz entstanden unzählige neue Farben, welche die Welt bunter und facettenreicher machten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare