VHS-Sommerkurse vermehrt im Freien

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Corona beinflusst auch das Sommerprogramm der Volkshochschule (VHS). Im »Sommer Spezial« werden viele Kurse in freier Natur angeboten.

Mit dem Skizzenbuch unterwegs sein kann man im Kurs »Urban Sketching«. Das Zeichnen soll den Blick auf die Umgebung schärfen. In den Sommerferien ließen sich so auch an spannenden Spots in der Wetterau interessante Zeichnungen anfertigen, Ideen oder Erlebnisse festhalten.

Entspannen in der Natur

Wer sich auf die Natur als Ort der Entspannung und Erdung einlassen möchte, besucht den VHS-Kurs »Entspannungsraum Natur - nach draußen gehen und innen ankommen« und lernt dort Methoden zum Stressabbau kennen. Eine Einführung in das Autogene Training sowie die Progressive Muskelentspannung runden das Angebot ab.

Besondere Zeiten erfordern eine besondere Urlaubsgestaltung: Ob Australien oder Korea, Südafrika oder China - bei der VHS lernen die Teilnehmer faszinierende Länder kennen und erweitern dabei ihre Sprachkenntnisse. Hervorzuheben ist die »Trivia Night«, ein reines Online-Kursangebot. Hier geht es um ein Phänomen, das in Kneipen und Clubs in vielen Ländern der Welt Einzug gehalten hat.

Resilienz ist die Fähigkeit, belastende Situationen gewinnbringend zu meistern und daran zu wachsen. Was es braucht, um diese innere Stärke zu entwickeln, erfährt man im Vortrag »Resilienz stärken mit Achtsamkeit«. Dieser kann als Kennenlern-Veranstaltung für die Wochenendseminare »Alltag leicht gemacht dank Achtsamkeit« und »Mein inneres Potenzial stärken« genutzt werden.

Infos zum Programm »Sommer Spezial« gibt es unter www.vhs-wetterau.de. Anmeldung über die Geschäftsstelle der Volkshochschule in Friedberg unter Telefon 0 60 31/83-60 00 oder E-Mail an info@vhs-wetterau.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare