Bei den Motorradkontrollen am Vatertag stellt die Polizei nur geringe Mängel an den Maschinen fest.	FOTO: POB
+
Bei den Motorradkontrollen am Vatertag stellt die Polizei nur geringe Mängel an den Maschinen fest. FOTO: POB

Nur vereinzelt Mängel

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pob). In der vergangenen Woche hat die Wetterauer Polizei Motorradkontrollen an der B275 zwischen Gedern und Hartmannshain durchgeführt. Dabei stellte sie nach eigenen Angaben nur vereinzelt geringe Mängel fest.

Immer wieder ereignen sich Verkehrsunfälle, bei denen Motorradfahrer zu Schaden kommen. Nicht selten bleibt es nicht bei Blechschäden; regelmäßig erleiden Biker zum Teil schwere Verletzungen. Unter der Prämisse, die Fallzahlen in diesem Bereich so weit als möglich zu senken, initiiert das Polizeipräsidium Mittelhessen fortwährend Maßnahmen und Aktionen.

Bei der Kontrolle am Vatertag sprachen die Polizisten laut der Pressemitteilung mit insgesamt 63 Bikern und überprüften zwischen 9 und 14 Uhr die Verkehrssicherheit von 52 Krafträdern.

Unterstützung erhielten sie dabei auch durch den Regionalen Verkehrsdienst Dillenburg sowie die »Rennleitung 110«, ein privat initiiertes Präventionsprojekt sportlich-motorradfahrender Polizeibeamter. Die Schutzleute wiesen die Biker auf diverse Mängel hin. Die Aktion sei weitestgehend positiv wahrgenommen worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare