Umweltschutz: Jetzt bewerben

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis/Rosbach (pm). Am 3. Dezember 2020 verleiht der Wetteraukreis zum 41. Mal den Umweltschutzpreis und spricht eine Belobigung für ehrenamtliches Engagement im Bereich von Natur- und Landschaftspflege aus.

Zu den Preisträgerinnen oder Preisträger zählen Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen oder Verbände, die sich vorbildlich und beispielhaft um die Entlastung oder Förderung der natürlichen Umwelt verdient gemacht haben sowie im Wetteraukreis ansässig sind. Zur Gewährleistung einer objektiven Auswahl werden die Kriterien Nachhaltigkeit, Dauerhaftigkeit, Vorbildcharakter und Ideenreichtum berücksichtigt.

Die Stadtverwaltung Rosbach wendet sich deshalb an alle Bürger mit der Bitte, Vorschläge für die Preisverleihung einzureichen. Diese werden dann gesammelt an den Kreisausschuss des Wetteraukreises weitergeleitet. »Wir freuen uns über viele Vorschläge, da sich sowohl der Kreis als auch die Stadt Rosbach den Klima- und Umweltschutz als wichtiges Ziel gesetzt haben. Zudem möchten wir ehrenamtliches Engagement unterstützen und fördern«, sagt Bürgermeister Steffen Maar.

Schriftliche Anträge mit ausführlicher Begründung können bis spätestens Freitag, 29. Mai, im Rathaus bei Sebastian Briel oder per E-Mail an briel@rosbach-hessen.de eingereicht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare