THM-Luft schnuppern via Videokonferenzen

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Etwa 90 Schülerinnen und Schüler sind in diesem Jahr der Einladung zu den Friedberger Informationstagen (FIT) gefolgt. Die dortigen Fachbereiche der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) stellten an zwei Tagen in Videokonferenzen ihr Studienprogramm vor.

Bei der Initiative FIT kooperiert die Hochschule mit dem Staatlichen Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis. Dadurch erhalten junge Leute Gelegenheit, die THM als akademische Ausbildungseinrichtung kennenzulernen. So soll ihnen ermöglicht werden, fundierter über ihren weiteren Qualifikationsweg und ihre künftige berufliche Entwicklung zu entscheiden.

"Studieren an der THM - alles, was ich wissen muss" lautete der Titel des Einführungsvortrags der Zentralen Studienberatung. Dabei ging es um allgemeine Fragen wie zum Beispiel Bewerbungsfristen oder Zulassungsmodalitäten. Anschließend stellten die Fachbereiche in jeweils einstündigen "Info-Sessions" ihre Studiengänge vor. Dabei informierten die Dozenten auch über die Berufsaussichten, die ein Hochschulabschluss in den einzelnen Fachrichtungen eröffnet.

Die Gäste konnten je nach individuellem Interesse unter verschiedenen Angeboten aus Ingenieurwissenschaften, Informatik und Management wählen.

Lena Bamberger von der Zentralen Studienberatung war für die Organisation des Programms verantwortlich. Zwar stehe die Studienorientierung in Corona-Zeiten in den Schulen gerade nicht ganz oben auf der Prioritätenliste, "es war uns aber trotzdem ein Anliegen, den Studieninteressierten mit den digitalisierten Friedberger Informationstagen eine Möglichkeit zu geben, die THM und besonders das Friedberger Studienangebot kennenzulernen".

Die nächste Online-Veranstaltung für Studieninteressierte bietet die THM am Montag, 7. Dezember, an. Dann geht es um die Frage "Wie bekomme ich einen Studienplatz?". Und am 27. und 28. Januar erwarten Justus-Liebig-Universität und THM Schülerinnen und Schüler zu den traditionellen Hochschulinformationstagen (www.thm.de/hit).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare