Taschendiebe schlagen beim Einkauf zu

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pob). Während eine 67-jährige Friedbergerin am Donnerstag in einem Lebensmittelmarkt in der Fauerbacher Straße einkaufte, wurde sie bestohlen. Die Polizei fahndet nun nach zwei Frauen.

Um 13.15 Uhr rempelte eine Unbekannte die 67-Jährige in der Nähe des Abstellbereichs der Einkaufswagen an. Danach bemerkte die Friedbergerin, dass ihre Handtasche geöffnet war und ihr Portemonnaie fehlte. Neben Bargeld befanden sich mehrere Karten in dem Geldbeutel. Der Schaden kann laut Polizei noch nicht beziffert werden.

Offenbar wurde die 67-Jährige so abgelenkt, dass eine zweite Unbekannte das Portemonnaie stehlen konnte. Die Polizei sucht nach zwei Frauen. Die Erste soll 45 bis 50 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Sie war schlank und hatte schwarze, schulterlange, glatte Haare. Die zweite Unbekannte soll 20 bis 22 Jahre alt und 1,64 Meter groß und zierlich sein. Sie hatte lange dunkle Haare. Beide hatten ein südländisches Erscheinungsbild. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare