Tagträumer inszenieren Love Letters

  • schließen

Eine Frau, ein Mann und ihre Briefe: mehr braucht es nicht, um die Geschichte einer großen Liebe zu erzählen. Die Theatercompagnie Tagträumer bringt sie am Samstag, 16. Februar, ab 19.30 Uhr auf die Bühne des Kesselhauses.

Eine Frau, ein Mann und ihre Briefe: mehr braucht es nicht, um die Geschichte einer großen Liebe zu erzählen. Die Theatercompagnie Tagträumer bringt sie am Samstag, 16. Februar, ab 19.30 Uhr auf die Bühne des Kesselhauses.

Love Letters, das 1988 uraufgeführte Stück des amerikanischen Dramatikers Albert Ramsdell Gurney, ist ein Kammerspiel der großen Gefühle und kleinen Gesten. In Friedberg spielen das Stück Ingeburg Amodé und Armin Hauser. Regisseurin ist Veronika Brendel. Eine zweite Aufführung gibt es am 2. März.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare