Start für den Sommerleseclub

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). »Auf die Bücher… fertig los!«, heißt es ab Dienstag, 23. Juni, wieder im Bibliothekszentrum Klosterbau. Dann fällt der Startschuss zum siebten Friedberger Sommerleseclub, zu dem alle Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klassen eingeladen sind.

Da in diesem Sommer coronabedingt zahlreiche Ferienaktivitäten ausfallen müssen und viele Kinder nicht in den Urlaub fahren können, freut sich das Bibliotheksteam besonders, dass dieses beliebte Event stattfinden kann.

Die Teilnehmer können aus einer großen Bandbreite an Genres und Themen auswählen. Für geübte Leser ist ebenso ein Angebot vorhanden wie für Kinder, die sich mit dem Lesen etwas schwerer tun. Wichtig ist bei der Auswahl vor allem der Spaßfaktor gewesen, der im Vordergrund stehen soll.

Wie in jedem Jahr gibt es auch diesmal etwas zu gewinnen: Wer zu den Titeln drei Fragen richtig beantwortet, nimmt an einer Verlosung teil. Nach den Ferien werden die Gewinner von Büchergutscheinen gezogen.

In welcher Form in diesem Jahr die Preisübergabe stattfindet, steht aufgrund der Corona-Vorschriften noch nicht fest. Ein großes Abschlussfest wie in den vergangenen Jahren wird wohl nicht möglich sein. Das Team der Bibliothek hofft trotzdem, etwas Besonderes anbieten zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare