Stadtrat Fischer zurückgetreten

  • Jürgen Wagner
    vonJürgen Wagner
    schließen

Friedberg (jw). Klaus Fischer ist von seinem Amt als ehrenamtlicher Stadtrat zurückgetreten. Wie Bürgermeister Dirk Antkowiak (CDU) mitteilt, habe Fischer am Samstag um seine Entlassung aus dem Ehrenbeamtenverhältnis gebeten. Nach Auskunft des SPD-Vorstands hat Fischer auch sein Parteibuch zurückgegeben.

Vorausgegangen waren verbale Angriffe von Fischer gegen die Erste Stadträtin Marion Götz (SPD), bei denen es um die Außenbewirtschaftung in Friedberg ging (die WZ berichtete).

Vorstand und Fraktion der Friedberger SPD trafen sich gestern Abend, um zu beraten, wer den frei gewordenen Platz im Magistrat einnehmen soll. Der neue Stadtrat bzw. die neue Stadträtin soll am Donnerstag im Stadtparlament ernannt werden. Antkowiak: »Ich möchte, dass der Magistrat so bald wie möglich wieder paritätisch besetzt ist.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare