+
Sie blicken auf 25 beziehungsweise 40 Dienstjahre zurück (v. l.): Lothar Müller, Antje Schmidt, Silke Reis, Sieglinde Roßgardt und Angelika Ziegler. Foto: pm

Stadt Friedberg ehrt mehrere Jubilare

  • schließen

Friedberg(pm). Bürgermeister Dirk Antkowiak und Erste Stadträtin Marion Götz haben in einer kleinen Feierstunde Urkunden sowie Blumen und Präsente zum 25-jährigen und 40-jährigen Dienstjubiläum an Mitarbeiter der Stadt Friedberg überreicht. Sie übermittelten die herzlichsten Glückwünsche des Magistrats und sprachen Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. Haupt- und Personalamtsleiterin Cornelia Becker, die Leiterin des Amtes für Stadtentwicklung, Liegenschaften und Rechtswesen, Dr. Christiane Pfeffer, der stellvertretende Leiter des Ordnungsamtes, Frank Halbritter, sowie der stellvertretende Leiter des Fachbereichs Finanzen, Eric Resch, dankten den Jubilaren für ihre Arbeit. Die Vertreterin des Personalrates, Laura Ratke, schloss sich den Dankesworten an.

Für 25 Dienstjahre wurden geehrt: Silke Reis, Erzieherin in der Kindertagesstätte "Farbklecks" und stellvertretende Vorsitzende des Personalrates, Sieglinde Roßgardt, Mitarbeiterin des Haupt- und Personalamtes, und Antje Schmidt, Erzieherin in der Kita "Räuberhöhle". Auf 40 Dienstjahre blicken zurück: Christa Kleinschmidt, Abteilungsleiterin Stadtplanung, Lothar Müller, Mitarbeiter des Ordnungsamtes, und Angelika Ziegler, Mitarbeiterin des Fachbereichs Finanzen und Schwerbehindertenvertretung. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare