SPD entscheidet digital über Direktkandidaten

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Am Samstag, 27. März, entscheiden die Delegierten aus der Wetterauer SPD, welche WahlkreisKandidatinnen bzw. -kandidaten bei der Bundestagswahl im September für die Partei ins Rennen gehen sollen. Am Vormittag findet die Nominierungskonferenz für den Wahlkreis 175 (Main-Kinzig/Wetterauer II/Schotten) statt, für den Nachmittag ist die Konferenz für den Wahlkreis 177 (Wetterau I) angesetzt.

Bisher tritt in beiden Wahlkreisen je eine Kandidatin zur Nominierung an: Im Wahlkreis 175 will sich die amtierende Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (61) für eine weitere Wahlperiode aufstellen lassen. Im Wahlkreis Wetterau I will die Bad Nauheimerin Natalie Pawlik (28) ins Rennen gehen.

Wegen Corona werben die Kandidierenden digital um die Unterstützung der Delegierten. Die vorgesehene Online-Abstimmung muss aus rechtlichen Gründen anschließend noch durch eine Briefwahl bestätigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare