Spaß-Tag im Netz und in der Wirklichkeit

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Trotz der Corona-Pandemie soll das Spielefest "Friedberg spielt" auch in diesem Jahr stattfinden. Frei nach dem Motto "Jetzt erst recht!" haben die Stadt, die Werbegemeinschaft "Friedberg hat’s" und der Verlag Pegasus Spiele ein buntes Programm erstellt, das die Teilnehmer ganz gemütlich von zu Hause aus, im Rathauspark oder auf der Kaiserstraße ohne Kontaktrisiko erleben können.

"Wir können es kaum erwarten, wieder auf der Friedberger Kaiserstraße zusammen zu spielen und die komplette Innenstadt in eine große Spielemeile zu verwandeln. Den Termin für das kommende Jahr haben wir bereits ins Auge gefasst", sagt Andreas Finkernagel, Geschäftsführer von Pegasus Spiele. "Coronabedingt musste unser großes Spielefest mit seinen Attraktionen und der Präsentation der Friedberger Vereine in diesem Jahr leider ausfallen. Wir können mit den geltenden Abstands- und Hygieneregeln das Format leider nicht durchführen", erklärt Christine Böhmerl, Leiterin des Kulturamtes. "Wir möchten aber sprichwörtlich nicht den Kopf in den Sand stecken und planen deshalb kleinere sowie digitale Varianten des Erfolgsformates - natürlich mit Pegasus Spiele und ›Friedberg hat’s‹ gemeinsam."

Mit der App durch die Stadt

Innerhalb kürzester Zeit und mit viel Kreativität habe man gemeinsam ein coronakonformes Programm gestrickt, das Groß und Klein Spaß machen könne, erläutert Lena Herget-Umsonst von der Stadt Friedberg. "Wichtig war uns dabei, dass wir nicht nur digitale Angebote schaffen, sondern auch Spieleangebote vor Ort."

Der Aktionstag ist für Samstag, 5. September, geplant und setzt sich aus abwechslungsreichen Elementen zusammen: Zum einen hat Pegasus Spiele, passend zum neuen Brettspiel "Celtic", eine Spiele-App entwickelt, die die Anwärter auf die Keltenfürsten-Krone spielerisch durch die Friedberger Innenstadt lotst. Die Sehenswürdigkeiten Friedbergs werden in die App aufgenommen, genauso wie interessierte Ladengeschäfte, die mit einem QR-Code versehen werden. In der App erhalten die Spieler Aufträge, bei denen sie verschiedene Gegenstände finden müssen, die sich hinter den QR-Codes verstecken.

Erfüllte Aufträge geben Punkte, mit denen die App-Nutzer Preise freispielen und sich in einer Rangliste platzieren können. Jeder Spieler, der 500 Ruhmespunkte erreicht, darf sich eines von drei Spielen aussuchen. Die besten drei pro Tag gewinnen ein Exemplar des Familienspiels "Celtic". Die Spiele werden nach der Veranstaltung per Post zugeschickt. Außerdem gibt es über 25 Spiele, die an einem Online-Spieletisch mithilfe des Spiele-Erklärer-Teams gespielt werden können.

Wer sich Lager, Produktionsstätte und Kreativabteilungen des Spieleverlags von innen ansehen möchte, kann an einer digitalen Führung teilnehmen. "Ein Blick hinter unsere Kulissen lohnt sich", verspricht Finkernagel.

Essen wird nach Hause geliefert

Im Rathauspark kann von 10 bis 18 Uhr ganz klassisch an einem Spieltisch gespielt werden - eine kostenlose Spieleausleihe steht zur Verfügung. Auch auf ein kleines Rahmenprogramm dürfen sich die Besucher freuen.

Ein weiteres Angebot ist das "Deadly Dinner" für zu Hause. Hier können sich Gruppen von sechs bis acht Personen zu Hause auf die Suche nach dem Mörder auf dem roten Teppich ins Verderben begeben. Das Spiel, die einzelnen Rollen und die passenden Accessoires werden in einer Spielebox zusammengestellt. Unterstützt werden die Gruppen per Zoom-Konferenz von einer Mitarbeiterin von Pegasus Spiele, die die Gruppen in das Spiel einführt und für Rückfragen zur Verfügung steht.

Das "Deadly Dinner" wird nicht nur spielerisch spannend, sondern auch lecker: Ein Menü mit Shrimps-Cocktail, Schweinefilet im Blätterteigmantel oder Rucola-Süßkartoffel-Schnitte und eine Panna Cotta mit Himbeersoße werden auf Wunsch in Friedberg und in den Stadtteilen nach Hause geliefert. Der Ticket-Vorverkauf für das Krimi-Dinner läuft über den Ticketshop Friedberg. Auf der Seite www.friedberg-spielt.de finden Interessierte weitere Informationen rund um das digitale und analoge Spielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare