rueg_Corona_16092021_170_4c
+
rueg_Corona_16092021_170_4c

Sonderimpfaktionen in vier Kommunen

  • VonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis hat gestern bei 14 723 gelegen, 63 mehr als am Mittwoch gemeldet wurden. Die Inzidenz liegt laut RKI bei 90,9 (Mittwoch: 88,6), teilt der Wetteraukreis mit.

Neuinfektionen wurden gemeldet aus: Altenstadt (5), Bad Nauheim (1), Bad Vilbel (11), Büdingen (6), Butzbach (15), Echzell (2), Friedberg (6), Gedern (1), Hirzenhain (1), Karben (1), Münzenberg (2), Niddatal (1), Ober-Mörlen (1), Ortenberg (2), Rockenberg (3), Rosbach (1) und Wölfersheim (1). Drei Infektionsfälle konnten noch keiner Kommune zugeordnet werden. Ein weiterer Todesfall wurde im Zusammenhang mit der Infektion gemeldet. Ein 39 Jahre alter Mann starb an den Folgen der Infektion. Seit gestern gibt es 14 weitere bestätigte Infektionsfälle in Wetterauer Schulen: vier davon in Grundschulen, neun in weiterführenden Schulen und ein Fall in einer Berufsschule. Aktuell gibt es im Wetteraukreis 707 mit Corona infizierte Menschen. Sie befinden sich alle in häuslicher oder klinischer Quarantäne. In stationärer Behandlung befanden sich am gestrigen Donnerstag 27 Personen (24), sieben (sechs) werden intensivmedizinisch behandelt.

Das Impfzentrum in Büdingen bleibt noch bis zum 26. September geöffnet. Bis zur Schließung kann man sich dort täglich (von Montag bis Sonntag), in der Zeit von 10 bis 19 Uhr, ohne Anmeldung impfen lassen. Verfügbar sind die Impfstoffe von Johnson & Johnson (nur eine Impfung für den vollen Impfschutz nötig) sowie von Biontech. Zur Impfung sind Ausweis, Krankenversicherungskarte und Impfpass mitzubringen.

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche zur Corona-Impfung #HierWirdGeimpft gibt es am Wochenende noch Impfangebote in vier Kommunen des Wetteraukreises. Auch hier werden die Impfstoffe von Biontech und von Johnson & Johnson verimpft.

Am morgigen Samstag, 18. September, werden von 10 bis 13 Uhr in der Turnhalle in Södel die Impfungen angeboten, am gleichen Tag, von 15 bis 18 Uhr, auf dem Elvis-Presley-Platz in Friedberg. Am Sonntag, 19. September, gibt es Impfangebote, zwischen 9 und 12 Uhr im Bürgerhaus in Ortenberg und zwischen 15 und 18 Uhr im Schloss Gedern in der Kulturremise. GRAFIK: PRW

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare