Neue Philharmonie

Sommerkonzerte fallen aus

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Zum ersten Mal in der 18-jährigen Geschichte der Sommerkonzerte der Neuen Philharmonie Frankfurt müssen die Ovag, die Stadt und die Sparkasse Oberhessen die Veranstaltung absagen. Sie war für den 28. und 29. August vorgesehen. »Da beide Konzerte so gut wie ausverkauft sind, ist es nicht möglich, die wegen des Virus SARS-CoV-2 bei Großveranstaltungen derzeit geltenden Abstandsregelungen im Publikum einzuhalten«, erklärt Andreas Matlé, Leiter der Pressestelle der Ovag.

Die drei Veranstalter wie die Neue Philharmonie Frankfurt seien übereingekommen, das nun ausfallende Konzert 2021 nachzuholen: Am 27. und 28. August.

Die Karten für das ausfallende Konzert behalten ihre Gültigkeit für die Konzerte 2021 (entsprechend Freitag oder Samstag). Allerdings können sich Karteninhaber bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen auch den geleisteten Eintrittspreis in voller Höhe zurückerstatten lassen.

Wer seine Karten über die Ovag gekauft hat, wendet sich im Fall einer Rückerstattung an schulze@ovag.de, Telefon 0 60 31/68 48 12 74.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare