Seniorenclub mit 2-G-Regel

  • Jürgen Wagner
    VonJürgen Wagner
    schließen

Friedberg (jw). Seit Beginn der Pandemie musste der Friedberger Seniorenclub, der sich normalerweise in der Seniorenbegegnungsstätte (Am Alten Jugendzentrum 2) trifft, pausieren. Treffen waren aufgrund der Hygienevorschriften nicht möglich. Wie Bürgermeister Dirk Antkowiak (CDU) in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag bekannt gab, haben sich Verwaltung und der Vorstand des Seniorenclubs darauf geeinigt, ab dem 4.

Oktober wieder Treffen zu organisieren. Diese finden unter der 2-G-Regel statt; Zutritt haben Geimpfte und Genesene. Antkowiak: »Das ist eine gute Lösung für den Seniorenclub.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare