Schlussspurt beim Stadtradeln

  • VonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Seit dem 10. Mai sind die Wetterauer aufgerufen, möglichst viele Alltagswege mit dem Rad zurückzulegen und die gesammelten Kilometer unter www.stadtradeln.de/wetteraukreis einzutragen. Kurz vor Ende des Aktionszeitraumes am 30. Mai wurden von den über 550 aktiven Radelnden mehr als 81 000 Kilometer eingetragen. Die Ergebnisse vom Vorjahr wurden damit jetzt schon übertroffen.

»Umso mehr wollen wir nun gemeinsam einen Endspurt einlegen und bis Sonntag fleißig weiterradeln. Denn schon 20 Kilometer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto sparen etwa drei Kilo CO2 ein«, ermuntert Kreisbeigeordneter Matthias Walther.

Nach dem Ende der Aktion haben die Teilnehmer noch sieben Tage Zeit, ihre gefahrenen Kilometer auf der Webseite oder in der Stadtradeln-App nachzutragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare