+
Vielfältig: der Vorstand der Frauen-Union. FOTO: PM

Schenk-Motzko im Amt bestätigt

  • schließen

Wetteraukreis(pm). Kürzlich standen bei der Wetterauer Fraue-Union Vorstandswahlen an. Dabei wurde Beatrice Schenk-Motzko aus Bad Vilbel als Vorsitzende bestätigt. Sie hatte den Vorsitz 2018 übernommen. Gewählt wird alle zwei Jahre.

Besonderes Augenmerk habe der Vorstand im Vorjahr auf das Thema Organspende gelegt, berichtete Schenk-Motzko. "Hierzu haben wir einen Wetterauer Antrag für den Landesdelegiertentag der Frauen-Union Hessen gestellt, der auch einstimmig angenommen wurde. Auch wir haben für die Widerspruchslösung plädiert." Sie erinnerte an Besuche bei der Johanniter Luftrettung, dem Verein Frauen helfen Frauen sowie die Tagesfahrt mit 50 Personen nach Darmstadt zum Landesmuseum und zum Europäisches Raumflugkontrollzentrum.

Zu Schenk-Motzkos Stellvertretern wählten die Mitglieder erneut Daniela Vogler aus Altenstadt und Heike Liebel aus Karben.

In ihrem Amt der Schriftführerin wurde Christine Foege (Bad Vilbel) bestätigt. Ingrid Büttner (Karben), Kerstin Eisenreich (Bad Nauheim), Ulrike Ziegelhöfer (Rockenberg), Christel Schmidt (Florstadt), Bettina Mühl (Echzell), Barbara Heinz (Altenstadt) Ingrid Schenk (Bad Vilbel) und Marlene Bruderek-Soldner (Bad Vilbel) komplettieren den Vorstand als Beisitzerinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare