Sarggeschichten mit Sarah Benz

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg(pm). Wie versorgt man einen Verstorbenen? Was ist einen Hausaufbahrung? Wie macht man eine tolle Trauerfeier? Antwort auf diese und weitere Fragen gibt Sarah Benz bei ihren Sarggeschichten am Freitag, dem 23. Oktober (19 Uhr), in den Räumen von "Abschied leben Bestattungen" in der Gutenbergstraße 5.

Mit bunten Farben, Humor und Herzenswärme gibt die Berliner Diplom-Sozialarbeiterin, Notfallseelsorgerin, Trauerbegleiterin und Bestatterin Impulse, die Mut machen sollen, wenn der Tod ins Leben tritt. Es werden Filme gezeigt und es gibt Raum für Fragen. Der Abend erfolgt unter den Hygienevorschriften. Eine Anmeldung unter Telefon 0 60 31/9 64 79 20 ist erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare