Sammelordner für Zugewanderte

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetteraukreis(prw). Alle wichtigen Dokumente an einem Ort - mit dem Sammelordner "Meine wichtigen Dokumente" erhalten Teilnehmer von B 2- und C 1-Deutschkursen der Volkshochschule (VHS) Wetterau künftig ein Instrument, das auf dem Weg in Ausbildung, Qualifizierung und Beruf begleiten soll.

In dem vorstrukturierten Ordner können wichtige Dokumente wie Zeugnisse, Sprachnachweise, aber auch Behördenunterlagen abgelegt und zu allen Beratungs- und Vermittlungsgesprächen mitgenommen werden. Landrat Jan Weckler präsentiert den Ordner gemeinsam mit VHS-Leiter Daniel Schütz und Bildungskoordinatorin Anna Möller. "Der Weg auf den deutschen Arbeitsmarkt führt leider an vielen Stellen noch über reichlich Papier", weiß Weckler. Er hoffe, dass dank des Ordners Beratung und Vermittlung schneller und zielgerichteter erfolgen könne.

Entstanden ist der Ordner im Zuge des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts "Bildungskoordination für Neuzugewanderte", das es seit 2016 beim Wetteraukreis gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare