Demo am Freitag

WIR ruft zum Klimastreik auf

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Für kommenden Freitag, 25. September, ruft "Fridays for Future Friedberg & Bad Nauheim" im Rahmen des weltweiten Klimastreiks dazu auf, sich ab 11 Uhr an einer Fahrrad-Demo vom Bahnhof Bad Nauheim zum Bahnhof in Friedberg und ab 12 Uhr von dort durch die Stadt an einer Lauf-Demo unter dem Motto "#keinGradweiter" zu beteiligen.

Das Bürger/innen-Bündnis WIR unterstützt die Aktionen und ruft deshalb zur Teilnahme an der kombinierten Fahrrad-/Lauf-Demonstration auf. Die große Mehrzahl der Wissenschaftler weltweit sei sich einig: Jedes zehntel Grad an weltweiter Temperaturerhöhung zählt und ist zu viel. Die Folgen des Klimawandels sind überall deutlich spürbar: Mehr Hitzewellen, heftigere Unwetter mit Starkregen, längere Trockenzeiten, verheerende Waldbrände, Abschmelzen der Gletscher. Erst vor wenigen Tagen haben Wissenschaftler erneut vor einer "Abschwächung des Golfstromsystems" bis hin zu einem Versiegen gewarnt, was verheerende Auswirkungen auf das Klima in Europa und der gesamten Nordhalbkugel hätte.

WIR ist ebenso wie "Fridays for Future" und zahlreiche weitere Organisationen Partner eines "Bündnisses pro Windpark Winterstein". WIR-Sprecher Klaus Kissel: "Der Ausbau der Windenergie ist ein wesentlicher Bestandteil der Energiewende und dient dem Klimaschutz. Deshalb rufen wir erneut die Städte Friedberg und Rosbach sowie die Gemeinden Wehrheim und Ober-Mörlen dazu auf, den Widerstand gegen einen Windpark auf dem Winterstein aufzugeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare