Rege Beteiligung an Wettbewerb

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Augustinerschule beteiligten sich auch in diesem Jahr am Jugendwettbewerb Informatik und am Biberwettbewerb der Informatik. Da beide Wettbewerbe online stattfinden und auch von zu Hause aus bearbeitet werden konnten, war es sogar während der Lockdown-Phase im Frühjahr möglich, die entsprechenden Aufgaben anzugehen.

Der Biberwettbewerb ist auch für Anfänger gedacht, um Interesse an der Informatik zu wecken. Er beinhaltet kleinere Programmieraufgaben. Durchgeführt wird dies mit einem Bausteinsystem, das Abstufungen in Sachen Schwierigkeitsgrad bei den Aufgaben von solchen für Einsteiger bis hin zu welchen für weit Fortgeschrittene erlaubt. Die Informatiklehrer freuten sich, dass trotz aller Einschränkungen und Herausforderungen, die Corona in diesem Jahr gebracht hat, so viele Schüler des Gymnasiums an den Wettbewerben teilgenommen und auch wieder zahlreiche Preise gewonnen haben. Leider konnten die Preisträgerinnen und Preisträger in diesem Jahr zu keiner offiziellen Preisverleihung eingeladen werden und auch die obligatorischen Gruppenbilder waren in diesem Jahr demzufolge nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare