Recyclinghöfe bedingt offen

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Weihnachten und Silvester sind Tage der Besinnlichkeit, der Ruhe, des Kräftetankens und der Familie. Auch die 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zehn Wetterauer Recyclinghöfe freuen sich auf diese Tage. Aus diesem Grund haben am 24. und 31. Dezember alle Höfe geschlossen, wie der Abfallwirtschaftsbetrieb des Wetteraukreises mitteilt.

Nach den Weihnachtsfeiertagen, am Montag, 28. Dezember, stehen den Wetterauer Bürgerinnen und Bürgern (außer Bad Vilbel) die Recyclinghöfe in Echzell und Niddatal zur Verfügung. Am Dienstag, 29. Dezember, und Mittwoch, 30. Dezember, haben alle Recyclinghöfe, bis auf Friedberg, wie gewohnt geöffnet.

Am Samstag, 2. Januar, können Abfälle und Wertstoffe auf dem Ortenberger Recyclinghof abgegeben werden. Ab Montag, 4. Januar, gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

Bald in Dorheim

Wegen des Umzugs des Friedberger Recyclinghofes bleibt dieser vom 24. Dezember bis 3. Januar geschlossen. Der neue Hof in Dorheim, Schwalheimer Straße 62, wird am Montag, 4. Januar, um 13 Uhr das erste Mal öffnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare