Radfahren, Geocaching und schwimmen

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass viele Freizeiten und andere Aktivitäten in den Sommerferien abgesagt werden mussten. Doch Langweile muss trotzdem nicht sein. Das Team der Evangelischen Jugend im Dekanat Wetterau hat sich ein Programm ausgedacht.

Für Jugendliche ab 14 Jahre geht es am Dienstag, 28. Juli, ab 10 Uhr mit dem Fahrrad zu einer Tour von Nidda nach Bad Vilbel. Start ist am Bahnhof in Nidda.

Abstecher ins Waldschwimmbad

Eine zweite Fahrradtour führt die Teilnehmer am Freitag, 31. Juli, von Butzbach an den Wölfersheimer See. Start ist um 10 Uhr in Butzbach. Ein Fahrrad und Verpflegung müssen selbst mitgebracht werden.

Am Mittwoch, 29. Juli, steht Geocaching in und um Butzbach auf dem Plan. Mitzubringen sind feste Schuhe, Verpflegung und ein Smartphone oder GPS-Gerät. Gestartet wird um 10 Uhr am Haus Degerfeld.

Die Plätze sind begrenzt, deshalb wird um Anmeldung bei Anka Füllgrade (per E-Mail an: ann-katrin.wolf@evangelische-jugend-wetterau.de) gebeten.

Am Dienstag, 11. August, geht es für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren zum Actionbound, einer digitalen Schnitzeljagd, nach Lich. Anschließend ist ein Besuch im Waldschwimmbad geplant. Die Hin- und Rückreise erfolgt mit dem Zug. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bahnhof in Friedberg. Für die digitale Schnitzeljagd wird ein Smartphone benötigt.

Am Mittwoch, 12. August, dreht sich für Kinder von zehn bis zwölf Jahren in der Naturwerkstatt »Land Art« alles um Kunstwerke in der Natur. Los geht es um 10 Uhr am Bahnhof in Friedberg und von dort aus weiter nach Bad Nauheim.

Fahrradtour zu Wetterauer Seen

Am Donnerstag, 13. August, bieten die Jugendreferenten eine Fahrradtour zu den Wetterauer Seen an. Für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren geht es mit dem eigenen Fahrrad von Wölfersheim nach Berstadt, Hungen und Inheiden. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bahnhof in Friedberg.

Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenlos, die Kosten für die Bahnfahrten müssen selbst übernommen werden.

Da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung bis Montag, 27. Juli, gebeten. Anmeldungen können persönlich im evangelischen Dekanat Wetterau in Friedberg (Hanauer Straße 31), telefonisch unter 0 60 31/1 61 54 22 oder 0 60 31/6 89 19 26 oder per E-Mail an ulrike.martin@evangelische-jugend-wetterau.de oder tine.hoelzinger@evangelische-jugend-wetterau.de abgegeben werden. Weitere Infos gibt es unter www.evangelische-jugend-wetterau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare