Puppentheater und Singen

  • schließen

Die Friedberger Seewiese ist ein guter Sommerferienort. Im August ist die Seewiese wieder Ort des Kinderkultursommers in Zusammenarbeit mit dem jungen Kultursommer Mittelhessen im Zirkuszelt. Drei Veranstaltungen stehen im August an.

Die Friedberger Seewiese ist ein guter Sommerferienort. Im August ist die Seewiese wieder Ort des Kinderkultursommers in Zusammenarbeit mit dem jungen Kultursommer Mittelhessen im Zirkuszelt. Drei Veranstaltungen stehen im August an.

Los geht’s am Donnerstag, 10. August, mit dem Spielraum-Theater aus Kassel. Das Spielraum-Theater ist ein international anerkanntes mobiles Theater und tourt mit 25 verschiedenen Produktionen durch Deutschland und die Nachbarländer. In Friedberg präsentieren sie das Stück "Die Steinsuppe" nach dem französischen Bilderbuch von Anais Vaugelade. In der Geschichte besucht ein Wolf eine Henne, um bei ihr eine Steinsuppe zu kochen. Nach und nach kommen viele Tiere dazu, die alle dazu beitragen, dass es am Ende nicht nur eine wunderbare Suppe gibt, sondern für alle ein tierisch schöner Tag wird. Das Puppenspiel mit Stefan Becker ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und beginnt um 16 Uhr.

Bernd Lindes Leidenschaft ist das Puppenspiel. Der Hannoveraner konnte bereits im vergangenen Jahr das Friedberger Publikum begeistern und wird diesmal mit seinem Programm "Die Abenteuer der Musikpiraten" begeistern. Linde animiert zum gemeinsamen Singen. Nur so kann man schließlich die Abenteuer an Pirat an Bord überstehen. Leinen los heißt es für Kinder ab vier Jahren am Mittwoch, 16. August, um 16 Uhr.

Musikalisch geht es auch am Montag, 21. August, 16 Uhr weiter. Der Kinderliedermacher Martin Pfeiffer arbeitet seit über 40 Jahren als Sänger und Produzent. Unter anderem arbeitete er mit Peter Maffay (Tabaluga), Eckart von Hirschhausen und Rudolf Kunze. "Die Affen rasen durch den Wald", "Auf der Mauer, auf der Lauer" oder "Grün, grün, grün sind alle meine Kleider", die Kinderlieder-Show verspricht: hier kann jeder mitsingen. (Foto: pv)

Der Eintritt liegt bei 6 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder. Das Angebot ist im Gastrozelt des Zirkuszeltes auf der Seewiese. Karten gibt es im Vorverkauf im Wetteraumuseum, im Bibliothekszentrum Klosterbau und beim Ticketshop Friedberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare