Präsenzkurse der Familienbildung erst wieder 2021

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetteraukreis/Friedberg(pm). Kontakte reduzieren, wann und wo immer möglich. Dies gilt vor allem für Freizeit und Privates. Insbesondere sportliche Aktivitäten in Gruppen dürfen nicht mehr stattfinden. In der Evangelischen Familienbildung Wetterau werden ab dem 1. November alle Präsenzangebote ruhen. Mit dieser Entscheidung unterstützt die Familienbildung die Maßnahmen des Bundes und des Landes Hessen. "Dieser verantwortungbewusste Schritt ist ein Beitrag zur Eindämmung der hohen Infektionszahlen. Die Gesundheit aller geht vor", heißt es in einer Pressemitteilung.

Nach den Weihnachtsferien starte die EFB Wetterau mit einem attraktiven Programm ins Jahr 2021. Es werde neue Online-Kurse zu Erziehungsthemen, Glaubensthemen und mehr geben. Senioren können die digitale Welt entdecken und kompetente Anwender werden. Die neue Reihe "Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit" bietet abwechslungsreiche Highlights wie einen Online-Workshop zur Plastikvermeidung, den Bau eines Insektenhotels, anspruchsvolle Wanderungen für Männer, Vogel- und Wetterkunde und mehr. Bewährte Kurse wie Eltern-Kind-Gruppen, Nähkurse, Bewegungs- und Entspannungsangebote und Gitarrenspiel sind auch wieder im Programm.

All dies findet unter den dann geltenden Corona-Bedingungen statt. Anmeldungen zu den Kursen sind ab Mitte November über die Geschäftsstelle der Evangelischen Familienbildung Wetterau in Friedberg unter Tel. 0 60 31/1 62 78 00 oder per E-Mail an info@familienbildungwetterau.de möglich. Weitere Informationen zu Kursen und Anmeldungen unter www.familienbildungwetterau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare