Polizisten ermitteln rechtmäßigen Radbesitzer

  • schließen

Friedberg(pob). Als Polizisten zwei Radler am Usaradweg kontrollieren wollten, entdeckten sie bei einem der Kontrollierten eine geringe Menge Betäubungsmittel. Sein 28-jähriger Begleiter aus Bad Nauheim war mit einem hochwertigen Fahrrad unterwegs, was irgendwie nicht zu ihm passte. Da die Rahmennummer übersprüht war, wurde das Rad sichergestellt. Die Ermittlungen ergaben, dass das 2600 Euro teure Gefährt und seltene Rad im Juli 2018 am Usa-Wellenbad-Parkplatz gestohlen worden war. Über einen Fahrradhändler konnte der Besitzer ausgemacht werden. Nun konnten die Beamten dem Besitzer sein ausgefallenes Fahrrad zurückbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare