Polizei warnt: Betrüger rufen an

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pob). Am Montag haben Betrüger zwischen 15 Uhr und 21.30 Uhr ihr Glück mit Anrufen bei Wetterauer Bürgern versucht. Vor allem in Friedberg, Niddatal und Karben klingelten die Telefone. Am Apparat gab sich die Anruferin als »Frau Sauter vom Polizeipräsidium Frankfurt« zu erkennen. Die Betrügerin gab sich alle Mühe, ihre Opfer glauben zu lassen, dass in deren unmittelbarer Nachbarschaft eine Einbrecherbande festgenommen worden sei. Sie wolle sich nun nach in den heimischen vier Wänden aufbewahrten Wertsachen erkundigen, da weitere Einbrüche bevorstehen könnten. Sicherheitshalber solle man sein Hab und Gut daher an angebliche Zivilpolizisten übergeben, welche die vermeintliche Frau vorbeischicken wolle.

Mit dieser Masche versuchen Betrüger immer wieder vorzugsweise ältere Menschen um ihr Vermögen zu bringen. Die Polizei rät, bei derartigen Anrufen sofort aufzulegen und die richtige Polizei zu informieren, in dringenden Fällen unter der 110. Die Polizeibeamten forderten niemals telefonisch zur Herausgabe von Wertsachen auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare