Polizei nimmt betrunkenen Autofahrer fest

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg-Ockstadt (pob). Nach einem Unfall am frühen Sonntagmorgen in Ockstadt hat die Polizei den flüchtigen Verursacher erwischt - und beim Alkoholtest einen hohen Wert festgestellt. Doch der Reihe nach: Um 5.20 Uhr gab es in der Nauheimer Straße einen lauten Knall. Ein Auto war nach rechts von der Straße abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Obwohl der Wagen erheblich beschädigt war - das galt auch für einen Reifen - flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle.

Eine Polizeistreife entdeckte den Unfallwagen jedoch in Höhe der Friedberger Straße. Der 37-jährige Fahrer aus Rosbach wechselte gerade den beschädigten Reifen. Der Alkoholtest ergab 2,34 Promille bei dem polizeibekannten Mann, der mit auf die Wache kommen und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 0 60 31/60 10 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare