Polizei gibt Tipps gegen Fahrraddienstahl

  • VonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pob). Das Informieren und Sensibilisieren rund um die Problematik »Fahrraddiebstahl« steht in den nächsten Monaten im Fokus der kriminalpolizeilichen Berater in Mittelhessen. Zunehmend gutes Wetter, Umweltbewusstsein und die noch andauernde Pandemie können Gründe dafür sein, dass wieder vermehrt Radfahrer unterwegs sind. Im Rahmen der Aktion »Sicher!

Dein Rad« geben die Polizeibeamten wichtige Ratschläge. Alle diese Tipps zusammengefasst auf einem Flyer verteilen die Berater an mehreren Aktionstagen in verschiedenen Orten Mittelhessens. Dabei sind sie selbst mit dem Rad unterwegs und freuen sich, wenn sie bei aufkommenden Fragen rund um das Thema Diebstahlsprävention behilflich sein können.

Am Dienstag, 8. Juni, von 11 Uhr bis 14 Uhr sind Beraterinnen auf dem Kleebachtal-Radweg von Gießen nach Butzbach unterwegs. Zudem bietet die Polizei auch eine 30-minütige, kostenfreie Online-Beratung an (https://www.edudip. com/de/webinar/sicher-dein-rad-tipps-der-kriminalpolizeilichen-beratung/1273666).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare