Polizei codiert Fahrräder

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pob). Die Wetterauer Polizei vergibt wieder Termine zur Fahrradcodierung - der nächste ist am Montag, 31. August, zwischen 9 und 15 Uhr bei der Polizei in Friedberg (Grüner Weg 3). Um sich einen der begehrten Plätze zu sichern, muss man unter Tel. 0 60 31/60 14 62 einen Termin vereinbaren.

Speziell ausgebildete Schutzleute versehen die Fahrradrahmen mittels eines Nadelprinters mit einer gut sichtbaren, individuellen Kennzeichnung. Diese kann potenzielle Fahrraddiebe abschrecken. Sollte das Fahrrad doch einmal gestohlen werden, ermöglicht der Code der Polizei die schnelle Zuordnung. So können sichergestellte Bikes zeitnah wieder an deren rechtmäßige Eigentümer ausgehändigt werden.

Die Codierung am 31. August ist kostenlos. Zum vereinbarten Termin muss neben dem zu kennzeichnenden Fahrrad beziehungsweise E-Bike auch ein Eigentumsnachweis sowie der gültige Personalausweis mitgebracht werden. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist notwendig. Am oberen Sattelrohr befestigte Gegenstände, wie beispielsweise Schlösser, Luftpumpen oder Flaschenhalterungen, sollten bereits im Vorfeld abmontiert werden. Bei E-Bikes muss unbedingt an den Schlüssel zur Herausnahme des Akkus gedacht werden. Die Codierung von Carbon-Rahmen ist nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare