Polizei berät wieder persönlich

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis/Butzbach (pm). Der Lockdown traf auch die Einstellungsberater der Polizei. Alle geplanten Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Bewerber für das duale Studium der Polizei Hessen mussten in dieser Zeit jedoch nicht auf den Rat der Polizisten verzichten. Sie berieten telefonisch und blieben ansprechbar. In Videokonferenzen erklärten sie, was im Auswahlverfahren auf sie zukommt und wie sie sich darauf vorbereiten.

Aufgrund der aktuellen Lockerungen ist es wieder möglich, Beratungen persönlich durchzuführen. Dazu lädt die Polizei in der Wetterau alle am Polizeiberuf Interessierten ins Polizeizentrum nach Butzbach ein. Am Freitag, 5. Juni, werden dort um 14 Uhr die Einstellungsberaterinnen Melanie Julius und Corina Weisbrod Informationen zum Beruf, Studium und dem Ablauf des Auswahlverfahrens geben. Alle Teilnehmer müssen einen Mundschutz tragen.

Anmeldungen per E-Mail an einstellungsberatung.ppmh @polizei.hessen.de. Telefonische Beratungstermine und Videokonferenzen finden weiter statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare