Ovag: Versorgung derzeit gesichert

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Die Energie- und Wasserversorgung im Geschäftsgebiet der Ovag-Gruppe sei derzeit für die Kunden gesichert, teilt der Konzern mit. »Wir müssen uns aber stets der neuen Lage anpassen, um die Versorgung auch bei einem weiteren Anstieg der Ausbreitung des Coronavirus gewährleisten zu können«, heißt es.

Ab heute ist Kunden der Zutritt zu den Ovag-Gebäuden untersagt. Sie sollten Kontakt nur noch per E-Mail, Telefon oder Skype aufnehmen. Es könne derzeit zu Einschränkungen oder zeitlichen Verzögerungen bei der Bearbeitung von Anträgen oder der Beantwortung von Fragen kommen. »Wir alle müssen Mitarbeiter in den Kritischen Infrastrukturen der Energie- und Wasserversorgung besonders unterstützen. Sie werden alle Kraft brauchen, um die Menschen in unserer Region weiter zu versorgen. Oberstes Ziel ist es, die Systeme weiterhin am Laufen zu halten.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare