Neuerungen bei Zulassungsstelle

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Ab Montag, 1. Februar, gibt es ein neues Terminbuchungsformular für die Zulassungsstellen in Friedberg und Büdingen. Eine Neuzulassung, eine Abmeldung oder mehrere Gebrauchtwagenzulassungen: Mehrere, auch unterschiedliche Dienstleistungen können dann gemeinsam gebucht werden. Das teilen Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch und Fachstellenleiter Marc Christopher Haugut mit. Anliegen können bis zu einer Dauer von maximal einer Stunde gebucht werden. Die Buchung mehrerer Anliegen sei oft nachgefragt worden und habe nun technisch umgesetzt werden können.

Seit sieben Monaten arbeiten die Zulassungsstellen in Friedberg und Büdingen mit der Online-Terminvergabe. »Dieses Modell hat sich bewährt und wird sowohl von den Kunden als auch von den Bediensteten der Zulassungsstelle sehr geschätzt«, erklärt Fachstellenleiter Haugut. Wartezeiten würden vermieden, und der Besuch in der Zulassungsstelle sei besser planbar.

Eine Buchung sei vom heimischen PC bzw. Laptop oder unterwegs vom Smartphone möglich. Termine seien in der Regel für die nächsten 14 bis 21 Tage vorhanden. Ebenfalls würden je nach Personalstand morgens gegen 7.30 Uhr weitere Termine für denselben Tag und ggf. für den nächsten Tag freigegeben. »Somit ist den Kunden geholfen, die sich für einen kurzfristigen Fahrzeugerwerb und den Gang zur Zulassungsstelle entscheiden.«

Nicht benötigte Termine stornieren

Die Ausfallquote der nicht wahrgenommenen Termine liege bei 10 bis 12 Prozent. »Bitte stornieren Sie nicht wahrnehmbare Termine«, bittet Becker-Bösch angesichts der großen Nachfrage. Sie dankt den Mitarbeitern: Durch deren erhöhtes Engagement habe die Wartezeit auf einen Termin auf eine taggleiche Bearbeitung gesenkt werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare