dab_polizei_100921_4c
+
Polizeipräsident Bernd Paul (r.) heißt seinen Stellvertreter Christian Vögele in Mittelhessen willkommen.

Neuer Polizei-Vize

  • VonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Christian Vögele ist neuer Polizei-Vize-Präsident im Polizeipräsidium Mittelhessen. Der 48-jährige Jurist hat seinen Dienst gerade in Gießen angetreten.

Polizeipräsident Bernd Paul hieß seinen neuen Stellvertreter willkommen: »Er ist ein echter Gewinn für unser Präsidium. Christian Vögele verfügt über einen großen Erfahrungsschatz bei der hessischen Polizei und hat sein fundiertes Wissen und seine hohe Kompetenz in vielen Führungspositionen unter Beweis gestellt.«

Nach Stationen u. a. im Landeskriminalamt, im Landespolizeipräsidium und in der Polizeiakademie Hessen wurde der 48-jährige Wiesbadener 2020 zum Innenministerium abgeordnet, wo er als Leiter der Geschäftsstelle der Expertenkommission »Verantwortung der Polizei in einer pluralistischen Gesellschaft« eingesetzt war. Seit Mitte Juli wirkt er neben seinen originären dienstlichen Aufgaben in der neu einberufenen Stabsstelle »Fehler- und Führungskultur« im Innenministerium mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare