»Neuer alter« Vorstand

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). In der Jahreshauptversammlung der Landfrauen Bruchenbrücken ist Ulrike Blank als Vorsitzende wiedergewählt worden. Zweite Vorsitzende ist Daniela Friedewald, Geschäftsführerin Astrid Damme und als Beisitzerinnen fungieren Astrid Albeser, Erna Roth und (neu gewählt) Elke Nink.

Die Corona-Pandemie hat dem Ortsverein zugesetzt, wie es in einer Pressemitteilung des Vereins heißt. Vor allem jüngere interessierte Frauen fehlten den Landfrauen. »Kommt doch mal zu einer der Veranstaltungen!«, wirbt der Bruchenbrückener Ortsverein.

Die Landfrauen seien kein Verein, in dem nur gebacken, gekocht oder gestrickt werde. Es seien Frauen vom Land, oftmals mit Bezug zur Landwirtschaft, aber auch aus anderen Berufen die das Angebot schätzen. An den Vortragsabenden würden in der Regel Themen von einem Referenten vorgetragen, zum Beispiel zu Gesundheit und Vorsorge, Ernährung und Garten, Recht und Familie, Reisen oder auch Literatur.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare