Nachwuchs an der Orgel

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). In der vierten Veranstaltung der Friedberger Sommerkonzerte am Sonntag, 26. Juli (19 Uhr), werden sich an der großen Stadtkirchenorgel mit Claudius Köhs (Assenheim) und Jonathan Kreuder (Karben) zwei junge Orgelkünstler präsentieren, die beide die Augustinerschule besucht haben. In ihrem Programm erklingen Werke von Vincent Lübeck, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Léon Boëllmann, Jehan Alain und Guy Bovet. Die Veranstaltung ist ein Benefizkonzert für die Renovierung der Orgel, die nach über 55 Jahren dringend nötig ist.

Jonathan Kreuder begann seinen Orgelunterricht bei Kantor Ulrich Seeger und hat bereits im jugendlichen Alter seine Organistenprüfung abgelegt. Er ist seit einem Jahr Student für Orgel bei Prof. Gerhard Gnann an der Hochschule für Musik Mainz.

Claudius Köhs erhält Unterricht von seinem Vater, der als Kantor und Organist an der Dreikönigskirche in Frankfurt wirkt. Bei seiner Teilnahme am Wettbewerb »Jugend musiziert« erspielte sich Claudius Köhs 2018 in der Kategorie »Orgel solo« den 3. Preis auf Bundesebene. Inzwischen studiert er Rechtswissenschaft.

Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro, Familien 20 Euro, nur Abendkasse).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare