Als der Zar nach Friedberg kam

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pm). Am Sonntag, 20. September, um 14 Uhr wird Stadtführerin Lilli Werre vom Besuch der Zarenfamilie in Friedberg berichten. "Bald kommt der Zar, Hurrah, Hurrah!" lautet das Motto der Führung. Grund des Besuchs war die Kur der Zarin in Bad Nauheim. Über die alltäglichen und außergewöhnlichen Erlebnisse, Eindrücke und Erinnerungen der Mitglieder der Zarenfamilie, deren Bediensteter und der Einheimischen wird Lilli Werre während der Führung berichten. Daraus entsteht ein privates Bild der Familie und ihrer Entourage, das man so noch nicht kennt.

Treffpunkt ist am Modell der Stadtkirche auf dem Stadtkirchenplatz. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Eine Voranmeldung unter Telefon 0 60 31/8 82 15 (dienstags bis sonntags) mit Angabe des Namens und der Adresse ist erforderlich. Es gelten die Corona-Hygieneregeln und -Abstandsregeln. Während der Führung im Außenbereich besteht keine Maskenpflicht, allerdings muss beim Besuch der Stadtkirche eine Mund-Nasen-Bedeckung angezogen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare