Motorradfahrer prallt gegen Auto und stürzt

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg(pob). In der Fritz-Reuter-Straße sind am Montagnachmittag ein grünes Kawasaki-Motorrad und ein silberner Opel zusammengestoßen. Der 21-jährige Motorradfahrer aus Niddatal fuhr um 16.30 Uhr aus Richtung Fauerbach kommend durch die Bahnunterführung und geriet in der Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß das Motorrad gegen das entgegenkommende Auto. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der 20-jährige Autofahrer aus Friedberg blieb unverletzt.

Das Motorrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden liegt laut Polizei nach ersten Schätzungen bei etwa 7000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare