Mit Messer am Ohr verletzt

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pob). Noch weitgehend unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung am Montag in der Straßheimer Straße, bei der unter anderem ein Messer zum Einsatz kam und mehrere Menschen verletzt wurden. Gegen 15.45 Uhr verständigten Zeugen die Polizei, da sich in Höhe einer Waschanlage mehrere Personen prügeln würden. Polizisten nahmen wenige Minuten später einen 23-jährigen Mann vorläufig fest, der im Verdacht steht, einen 20-Jährigen mit einem Messer am Ohr verletzt zu haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 23-Jährige zuvor vom 20-Jährigen und einem 19-Jährigen mit Fäusten und Steinen malträtiert worden. Die Polizisten leisteten beim 20-Jährigen bis zum Eintreffen des Rettungswagens Erste Hilfe. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare